Gesundes Wohnen macht glücklich

Die meiste Zeit unseres Lebens verbringen wir in geschlossenen Räumen. Deswegen ist es wichtig, nicht nur in schön gestalteten Räumen zu leben und zu arbeiten, sondern auch für ein gesundes Raumklima zu sorgen. Eine schadstoffarme Raumluft ist besonders für Kinder und Allergiker essentiell für die Lebensqualität.

Wohngesundheit und Raumklima hängen von der Wahl des richtigen Baustoffs ab. Wir beraten Sie individuell, welche schadstoffarmen Baustoffe für Ihre spezifischen Gegebenheiten in Frage kommen. 

Die Feuchtigkeitszirkulation spielt für ein gesundes Raumklima eine entscheidende Rolle. Kalkputze und Lehmputze besitzen hervorragende Eigenschaften, damit die Luft bzw. Feuchtigkeit in einem Raum zirkulieren kann. Diese beiden Werkstoffe eignen sich ideal für die Wandgestaltung in Bädern und Schlafzimmern, da in diesen beiden Räumen generell viel Dampf und Dunst anfällt. Kalk- und Lehmputze gleichen Schwankungen aus und sorgen so für eine konstante und gesunde Luftfeuchtigkeit. Das schont unsere Schleimhäute und reduziert das Erkältungsrisiko.

Kalkputze sorgen für gesundes Wohnklima

Kalkputze sind seit der Antike als Wandveredelung bekannt. Dieser natürliche Baustoff besitzt großartige Eigenschaften dank der porösen Oberfläche. Kalkputz sorgt ganz natürlich für ein ausgewogenes Raumklima: Er speichert überschüssige Feuchtigkeit und gibt diese bei Bedarf wieder ab. So entsteht ein gesundes Gleichgewicht zwischen trockener und feuchter Luft. Zwar besitzt Gipsputz ähnliche Eigenschaften aber die Sorptionsfähigkeit ist bei Kalkputz wesentlich höher und deswegen effizienter.

Eine weitere tolle Eigenschaft ist der hohe ph-Wert des Kalkputzes. Kalkputz ist resistent gegen Schimmel und Bakterien. Das wirkt sich sehr positiv auf die Raumhygiene aus. Außerdem sind Kalkputze in der Lage, Schadstoffe aus dem Raum zu filtern und schlechte Gerüche zu absorbieren.

Kalkputze gibt es in zahlreichen Gestaltungsvarianten und können nach Belieben in nahezu allen Farben abgetönt werden. Fragen Sie uns. Wir sind Ihr Paderborner Malerbetrieb und Spezialisten für Kalkputz.

Lehmputz - Hausstauballergiker atmen auf

Generell ähneln Lehmputze in ihren positiven Eigenschaften Kalkputzen. Auch Lehmputze sind diffusionsoffen und halten den Austausch zwischen Feuchtigkeit und trockener Luft im Gleichgewicht. Sie absorbieren überschüssige Feuchtigkeit und geben diese bei trockener Luft wieder ab.

Dabei können Lehmputze sogar noch mehr Wasserdampf aufnehmen als Kalkputze. Deswegen eignen sich Lehmputze besonders für feuchte Räume. Allerdings muss dabei berücksichtigt werden, dass Lehmputz nicht wasserfest ist. Deswegen eignet sich Lehmputz nicht für den unmittelbaren Spritzwasserbereich. Aber sonst ist die Anbringung von Lehmputz im Bad zu empfehlen. Wir beraten Sie vor Ort und analysieren die genauen Gegebenheiten, damit Sie viel Freude an Ihrem Lehmputz im Badezimmer haben. 

Grundsätzlich laden sich Lehmputze nicht elektrostatisch auf. Lehmputz verhindert herumwirbelnden Staub. Allergiker können im wahrsten Sinne des Wortes aufatmen. Rauch und weitere Schadstoffe werden durch den Lehmputz absorbiert.

Gestalterisch und farblich sind viele Variationen und Kombinationen möglich. Wir beraten Sie gern rund um das Thema Lehmputz in unseren Paderborner Räumlichkeiten.

Natürliche Biofarben schützen vor Schimmel

Neben Kalk- und Lehmputzen verhelfen auch Biofarben zu einem gesunden Wohnklima. Naturfarben verzichten komplett auf chemische Lösungsmittel. Deswegen sind Biofarben frei von Emissionen. Beim Einsatz von Naturfarben entstehen also keine schädlichen Verdunstungen, die sich negativ auf das Raumklima auswirken. 

Neben diesen Dispersionsfarben, deren Bindemittel auf einer biogenen Basis beruhen, gibt es mineralische Farben. Zum Beispiel Kalkfarben, die diffusionsoffen sind. Ihre hohe Alkalität macht die Kalkfarben resistent gegen Schimmelbefall. Unschlagbarer Vorteil: Kalkfarben sind universell einsetzbar. Auf allen mineralischen Untergründen als auch auf Rauhfaser, Gipskartonplatten und Lehm.

Silikatfarben fallen ebenfalls in die Kategorie der Biofarben. Auch Silikatfarben sind schadstofffrei, diffusionsoffen und unempfindlich gegen Schimmel. Allerdings können Silikatfarben nur auf Kalk- und Kalkzementputzen, Natur- und Kunststeinen und alten Silikatanstrichen eingesetzt werden. Wir prüfen Ihren Untergrund vor Ort und beraten Sie gerne. Gemeinsam finden wir die Biofarbe, die zu Ihren Ansprüchen am besten passt.   

So sind wir

  • kreativ
  • traditionell
  • innovativ
  • umweltbewusst

Wir arbeiten für

  • Privat
  • Gewerbe
  • Hotels
  • Industrie

Typisch wir

  • ehrlich
  • zuverlässig
  • respektvoll
  • pünktlich

Projekte

Leistungen:

  • Wärmedämmverbundsysteme
  • Fassaden-Sanierung
  • Malerarbeiten
  • Illusionsmalerei
  • Steinimitation
  • Stucco-Techniken
  • Energetische Sanierung
  • Akustikputz
  • Bautrocknung

Branchen:

  • Gastronomie und Hotels
  • Private Kunden
    (Haushalte / Wohnen)
  • Soziale Einrichtungen
  • Gesundheitseinrichtungen
  • Bauplaner und Architekten
  • Unternehmen und Industrie
  • Versicherungen

Kontakt:

Der Maler – Meinolf Kniesburges
Navarrastraße 23
33106 Paderborn

Telefon: +49 (0) 5251 184201
Telefax: +49 (0) 5251 184203

Impressum • Datenschutz • Kontakt